Limot | Limodur

Die kontrollierte Be- und Entlüftung der Räume sorgt für eine kontinuierliche Luftumwälzung.

Erfahrungen:

  • Gebläselautstärke: Unsere Gäste berichten davon, dass die Geräusche der Lüfter insbesondere im Schlafzimmer und nachts als störend emfpunden werden.
  • Schallpforte: Unsere Gäste berichten, dass der Schall von der Straße durch den Lüftungskanal – insbesondere im Schlafzimmer und nachts – störend laut in die Wohnung dringt.
  • Gaspforte: Bei Inverswetterlage kann aufgestauter Rauch aus benachbarten Kaminen (Fumigation) oder bei stehender Luft Dämpfe von der Straßein die Wohnung geleitet werden.
  • Klimatisierung: Im Sommer würde die Musterwohnung davon profitieren, von der kalten Nachtlauft ausgekühlt zu werden.

Zum Hersteller: Limot
Zur Produktübersicht: Raumlüftung mit Wärmeübertrager (Airodor30)
Zum Produkt: Airodor30
Zum Produkt: Gebläseeinheit compact 100-60-30 + Nachlauf (C-NR/IV) + Feuchteregler (C-FR)
Zum Produkt: Gebläseeinheit compact 100-60-30 + Nachlauf (C-NR/IV)

Dokumente:

Bewegungsmelder

Die Präsenz- und Bewegungsmelder liefern dem ALADIEN-System Bewegungsdaten und leisten damit einen Beitrag, spezifische Hilfebedarfssituationen automatisiert zu erkennen.

Erfahrungen:

  • Fest verbaute Bewegungsmelder:
    • Unterputz: Unterputz-Konstruktionen erlauben eine unauffälligere Montage.
    • Flexibilität: Unterputz-Konstruktionen erfordern bauliche Eingriffe, wenn die Position verändert werden soll. Dies schützt vor unbeabsichtigten Veränderungen im System. Bei Möblierungswünschen, die von der Bauplanung abweichen, kann dies die Entscheidung erfordern, ob auf Funktionale Aspekte verzichtet werden soll, bauliche Maßnahmen eingeleitet werden oder ob die Möblierung der Architektur angepasst wird.
    • Blaues Blinken: Die KNX Decken-Präsenzmelder in der Musterwohnung sind zur Funktionsdemonstation und zur Weiterenwicklung im Einstell-Modus und zeigen durch blaues Leuchten an, wenn sie Bewegung erkennen. Diese Funktion wird im Realbetrieb deaktiviert.
  • Nachrüstbare Bewegungsmelder:
    • Flexibilität: Funkbasierte Aufputz-Konstruktionen halten den Installationsaufwand oder Veränderungsaufwand gering. Das bedeutet auch, dass es potentiell möglich ist, dass Sensoren demontiert oder vertauscht werden könnten – was dazu führen würde, dass das System falsche Daten bekommt.
    • Energiebedarf: Funk-Bewegungsmelder bringen die Frage nach der Energieversorgung mit sich. Statt der im Prozess aufwändigeren Batteriebasierten Energieversorgung setzen wir auf die EnOcean Technologie, bei der die notwendige Energie aus der Umgebung bezogen wird. Bei den Bewegungsmeldern wird die Energie über Solarzellen bezogen. Dies funktioniert in der Musterwohnung auch im fensterlosen Bad mit LED-Beleuchtung.

Zum Hersteller: Jung
Zum Produkt: Jung KNX Präsenzmelder
Zum Hersteller: Jung
Zum Produkt: Jung KNX Automatikschalter 180°
Zum Hersteller: EasyFit
Zum Produkt: EnOcean Präsenzmelder

Assoziierte Produkte:
Zum Hersteller: escos
Zum Produkt: ALADIEN
Zur Dienstleistung: Mobile Dienste
Zur Dienstleistung: Betreutes Wohnen

Fernbedienungen

Fernbedienungen bringen Dinge, die gesteuert werden sollen in greifbare Nähe.

Erfahrungen:

  • Haptisches Feedback: Haptische Rückmeldungen sorgen für Vertrauen, dass ein Tastendruck angekommen ist. Es wird umgesetzt über mechanische Schalter oder Vibrations-Rückmeldungen.
  • Batterie(los): Teile unserer Fernbedienungen arbeiten Energie-Autark (EnOcean). Andere benötigen einen Batteriewechsel oder das Aufladen als regelmäßigen Prozess.
  • Visuelle Barrieren: Kontraste und Abstände nehmen Einfluss darauf, wie intuitiv eine Fernbedienung gehandhabt werden kann – bzw. wie häufig Fehlbedienungen auftreten.

Hugentobler | Blitzleuchte

Die Blitzleuchte signalisiert Ereignisse visuell, wie z.B. die Türklingel, wenn das Hörvermögen eingeschränkt ist (z.B. durch den Gebrauch von Kopfhörern) oder Ruhe hergestellt werden soll.

Erfahrungen:

  • Schallgeber: Der Schallgeber der Blitzleuchte Typ 316 erinnert in der Lautstärke an die eines Rauchwarnmelders. Für Demonstrationszwecke haben wir den Lautstärkepegel mechanisch mit einem Puffergummi gedämpft.

Zum Hersteller: Hugentobler
Zum Produkt: Blitzleuchte Typ 316 (mit Schallgeber)
Zum Produkt: Blitzleuchte Typ 16

Weitere Informationen auf WiQQi:
Labor: Visuelle Signalisation

Airy | Pot & Box

Die Airy-Blutmentöpfe „Box“ und „Pot“ versprechen die Raumluft durch Pflanzen von Schadstoffen reinigen zu lassen, indem die belastete Luft an den Wurzeln vorbeigeleitet wird.

Erfahrungen:

  • Lichtmangel: In der ALADIEN Musterwohnung bekommen unsere Pflanzen im Winter weniger Licht als in der ALADIEN Probewohnung, wir sind hier noch auf der Suche nach robusten Pflanzen.
  • Substrat: Um den Feuchtehaushalt in den Töfpen besser steuern zu können, haben wir auf Pflanz-Granulat umgestellt. Dabei haben wir darauf geachtet, dass das Granulat kein Erstickungsrisiko für Kleinkinder mit sich bringt.
  • Substrat: Um den Feuchtehaushalt in den Töfpen besser steuern zu können, haben wir auf Pflanz-Granulat umgestellt. Dabei haben wir darauf geachtet, dass das Granulat kein Erstickungsrisiko für Kleinkinder mit sich bringt.
  • Kontrast: Weil wir den Wasserpegelanzeiger unter dem buschigen Einblat beim Gießen nicht wirklich erkennen konnten, haben wir den Kontrast mit Nagellack erhöht und Wolke weiß angemalt und mit einem roten Punkt versehen.

Zum Hersteller: Airy
Zum Produkt: Pot und Box

Dokumente:

Assoziierte Produkte:
Seramis Pflanz-Granulat

Lenovo | TAB3 10 Business

Für die Musterwohnung haben wir NFC-fähige Tablets gesucht, um den Übergang zwischen realem Erleben und digitalen Inhalten niederschwellig zu gestalten.

Erfahrungen:

  • System-Updates: Für das Tablet werden keine Android-Updates mehr angeboten, was uns den Zugang zu wünschenswerten Neuentwicklungen erschwert.
  • Kontraste: Die Bedienknöpfe sind schwarz in schwarz gehalten und daher unauffällig. Mit stark deckendem Nagellack oder Ringlochverstärkern weisen wir auf die Einschaltknöpfe hin.
  • Kontraste: Die Bedienknöpfe sind schwarz in schwarz gehalten und daher unauffällig. Mit stark deckendem Nagellack oder Ringlochverstärkern weisen wir auf die Einschaltknöpfe hin.
  • Greifeigenschaften: Den individuellen Ressourcen (z.B. (Finger-)Kraft, Fingerspitzengefühl und Koordination) stehen technische Eigenschaften (z.B. Größe, Gewicht, Form, Grip der Oberfläche) gegenüber. Menschen mit motorischen Einschränkungen – wie sie z.B. bei Parkinson auftreten, berichten wiederholt, dass Sie davon profitieren, wenn Sie einen Gegenstand mit dem zweiten Fingerglied oder der ganzen Hand zu fassen bekommen. Wir haben die Greifeigenschaften des Tablets durch eine extra-dicke Hülle optimiert.

Produkt: TAB3 10 Business
Artikelnummer: TB3-X70F
Hersteller: Lenovo

Dokumente: